Bittersweet Love - Spiel ohne Grenzen


erotischer Roman, Tabea S Mainberg, Taschenbücher online kaufen

erotischer Roman

Erwecke das Feuer in Deiner Seele, brenne, kämpfe für Deine Träume! Für Cathleen beginnt eine flammende Berg- und Talfahrt. Nichts ist, wie es scheint!

Cathleen, die unverbesserliche Träumerin, hofft in Dean Shaw endlich den Mann gefunden zu haben, mit dem sie eine glückliche Beziehung führen kann, da sich der Wunsch mit Julian zusammen zu sein, nicht erfüllt hat.
Cathleen liebt Deans rauen Charme eines coolen und sexy Bad Boys. Doch er verkörpert nicht das, was er vorgibt zu sein, denn er ist gefährlich, sehr gefährlich! Sie gerät in Lebensgefahr und ausschließlich Julian kann sie retten!
Wer gewinnt das Spiel ohne Grenzen - Julian Greenwood oder Dean Shaw? Und was oder wer sind die "flammenden Götter"?


Lesermeinungen:

 

Fesselnd geschrieben habe bis zum Schluss das Buch nicht abgelegt

 

Baerbel S. - Rezension Amazon!

Erwecke das Feuer in Deiner Seele, brenne, kämpfe für Deine Träume! Für Cathleen beginnt eine flammende Berg- und Talfahrt. Nichts ist, wie es scheint!

Cathleen, die unverbesserliche Träumerin, hofft in Dean Shaw, endlich den Mann gefunden zu haben, mit dem sie eine glückliche Beziehung führen kann, da sich der Wunsch mit Julian zusammen zu sein, nicht erfüllt hat.
Cathleen liebt Deans rauen Charme eines coolen und sexy Bad Boys. Doch er verkörpert nicht das, was er vorgibt zu sein, denn er ist gefährlich, sehr gefährlich! Sie gerät in Lebensgefahr und ausschließlich Julian kann sie retten!
Wer gewinnt das Spiel ohne Grenzen - Julian Greenwood oder Dean Shaw? Und was oder wer sind die »flammenden Götter«?
Diese Geschichte hat eine dunkle und helle Seite - die böse, gefährlich, düster, traurig - und liebevoll, berührend, zärtlich, hoffnungsvoll ist. Aber auch Sinnlich, Dominant, voller Hingabe und Erotik.
Ich habe das Buch von Beginn an geliebt und genossen, es geradewegs verschlungen. Das Cover ist wunderschön, passt perfekt zur Geschichte, der Schreibstil ist flüssig und fesselnd, ich konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen, so real hat May Newton sie in Szene gesetzt.
Meine Gefühle fuhren Achterbahn, ich war regelrecht hypnotisiert, fasziniert, geschockt und entsetzt, ich habe mit Cathleen und Julian gelitten, mit gefiebert, gehofft und gebangt, geweint und war am Ende einfach nur noch glücklich und erleichtert. Dean hat das bekommen, was er verdient hat.
Ich kann dieses Buch zu 100% empfehlen und gebe mit voller Überzeugung 5***** Sterne
Ich sage ein herzliches Dankeschön für diese aufregende und tolle Lesereise.